Vinylböden kaufen für Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen

Für stark beanspruchte Bereiche sind Vinylböden optimal

Pflegeleichte Vinylböden finden Sie bei Mühlschlegel

Böden aus Kunststoff wie Vinyl oder Laminat haben den Vorteil, dass sie sehr robust sind. Dabei muss aber auf die Holzoptik nicht verzichtet werden. Bei Vinylböden kommt sogar hinzu, dass sie deutlich weicher als Parkett oder Laminat sind und sich dadurch beim Laufen angenehmer anfühlen und den Trittschall noch deutlicher dämpfen. Da sie extrem pflegeleicht und unempfindlich sind, lassen sie sich sehr häufig in öffentlichen Räumen wie Modegeschäften, Arztpraxen oder Kanzleien finden, denn dort wird die Kombination aus edler Holzoptik und Robustheit besonders geschätzt. Durch die dicke Vinyl-Nutzschicht können zahlreiche natürliche Dekore täuschend echt eingeprägt, aber auch eine Vielzahl von Fantasiemotiven realisiert werden. Für den Laien ist es oftmals unmöglich, auf den ersten Blick den Unterschied zwischen einem Vinylboden und einem hochwertigen Holzboden zu erkennen. Auch in Bad und Küche, wo Echtholzböden wie beispielsweise Parkett wegen der hohen Feuchtigkeit nicht eingesetzt werden sollten, können die weichen Vinylböden gegenüber kalten Fliesen punkten. 

Bodenbeläge aus dem Fachhandel

Wir von Mühlschlegel sind zwar hauptsächlich auf Holz spezialisiert, aber wir kennen uns natürlich ebenfalls bestens mit Kunststoffböden in Holzoptik aus – sei es nun Laminat oder Vinyl. Unter den rund 800 Bodenmustern in unserer großen Ausstellung befinden sich auch etwa 90 verschiedene Vinylmuster. Einige davon sind begehbar, damit Sie die Bodenbeläge im direkten Vergleich ausprobieren können. Bei uns erhalten Sie Vinylboden in zwei Ausführungen: 5 mm dickes Massivvinyl und 10 mm dicken Bodenbelag mit einer Vinylschicht auf einer HDF Trägerplatte. Welche Version in Ihrem Fall die geeignetere ist, können Ihnen unsere geschulten Mitarbeiter vor Ort sagen. Gerne übernehmen wir ebenfalls die Lieferung des Materials zu Ihnen nach Hause.

Vinylböden kaufen für Minden, Lübbecke und Bad Oeynhausen

Lassen Sie Vinylböden am besten vom Fachmann verkleben

Ein Vinylboden wird häufig fest mit dem Untergrund verklebt, weshalb es besonders wichtig ist, diesen entsprechend vorzubehandeln und zu ebnen. Um ein ansprechendes Ergebnis ohne Lufteinschlüsse oder Unebenheiten zu erzielen, empfehlen wir deshalb, für das Verlegen von Vinylböden einen Fachmann zu beauftragen. Wir vermitteln Ihnen gerne einen qualifizierten Handwerker aus der Region Oberschwaben, der zu Ihnen nach Ulm, Biberach, Ravensburg oder Umgebung kommt. Bei selbstklebendem Vinyl geht das Verarbeiten besonders schnell, da kein weiterer Kleber mehr auf den Untergrund aufgetragen werden muss. Sobald der Boden an allen Stellen gleichmäßig haftet, kann er auch sofort betreten werden. Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema Böden? Rufen Sie uns an oder kommen Sie bei uns in Oberessendorf vorbei, wir helfen Ihnen gerne weiter!